Letztes Jahr wurde der Manga «Noragami» pausiert. Nun wurde angekündigt, dass man die Geschichte fortsetzen wird…

Im Mai 2017 wurde eine längere Pause vom Manga «Noragami» angekündigt. Daher wurde im April letzten Jahres das 75. Kapitel nicht mehr veröffentlicht. Grund soll eine Erkrankung bei den Mangaka sein.

Nun kündigte das Magazin Kodansha an, dass Mangaka Adachitoka den Manga «Noragami» am 6. Juni fortsetzt.

Bisher erschienen 73 Kapitel zum Manga von «Noragami». Darüber hinaus wurde dazu ein Anime im Studio Bones mit 25 Folgen produziert. In Deutschland sind beide Staffeln von Noragami bei KSM Anime erhältlich. Der Manga ist bei Egmont Manga erhältlich.

Darum geht es in «Noragami»:

„Ob im Frühling, Sommer oder Winter – Ich löse deine Probleme!“, steht an die Wand der Schultoilette gekritzelt und die verzweifelte Mutsumi wählt die angegebene Telefonnummer. Yato, ein Junge im Jogginganzug erscheint, ohne echten Job oder festen Wohnsitz. Er ist derb, er ist frech und… hält sich für einen Gott!
So ganz weit hergeholt scheint das aber gar nicht zu sein, denn Yato kann jenen bösen Geistern, die zwischen Diesseits und Jenseits umherspuken, ganz gehörig einheizen! (Quelle: Egmont Manga)

 

Quelle: AnimeNewsNetwork