machi und natsu sitzen2

Der Manga rund um den sprechenden Bären und der Miko (Schrein Priesterin) erhält eine Anime-Adaption.

Heute veröffentlichte der japanische Verlag Media Factory den ersten Teaser-Trailer zur Anime-Adaption von Masume Yoshimoto’s «Kuma Miko: Girl Meets Bear»Manga. Bei der Besetzung wird Natsumi Hioka (bekannt aus «Witch Craft Works») die Rolle von Machi Amayadori übernehmen. Die Rolle des sprechenden Bären (in Japanisch “Kuma”) Natsu Kumai übernimmt Hiroki Yasumoto (Bleach, Hetalia, Yowamushi Pedal).

Weitere Teile der Besetzung sind Kiyoshi Matsuda als Director, Masao Iketani als Scriptwriter und Hiroyuki Saida als Character Designer.

 

Darum geht es in «Kuma Miko: Girl Meets Bear»:

Der Manga folgt Machi, einer Schülerin, die als Miko (Schrein Priesterin) an dem Shinto Schrein dient. An diesem Schrein in Japans Tōhoku Region wird ein Bär verehrt. Machis Schutzgeist ist Natsu, ein sprechender Bär und eines Tages sagt Machi zu Natsu, dass sie in eine Schule in der Stadt gehen möchte. Natsu stellt ihr daraufhin einige Prüfungen, die sie meistern muss, um in der Stadt zu überleben…

 

 

Quelle: ANN