Psychopass_MOVIE

Der Anime-Publisher Kazé gab in ihrem neuesten Newsletter bekannt, dass sie den Film zum Anime «Psycho-Pass» auf DVD und Blu-Ray veröffentlichen werden.

Der Erfolg des 2012 startenden Anime «Psycho-Pass» sorgte dafür, dass schon 2014 eine zweite Staffel und kurz darauf am 9. Januar 2015 der erste Kinofilm zum Anime folgte. Für das Drehbuch des Filmes ist Gen Urobuchi verantwortlich, während auf dem Regiestuhl Naoyoshi Shiotani (unter anderem bekannt für «Attack on Titan»)  sitzt, der auch schon für die Anime-Serie die Regieanweisungen führte. Bei dem Opening und dem Ending steuerten Ling Tosite Sigure und EGOIST bei, die auch zuvor für die Anime-Serie gesungen haben.

Nun hat Kazé, einer der größten Anime-Publisher in Deutschland, sich die Lizenz zum Film «Psycho-Pass – The Movie» gesichert, um dessen Anime sich bereits eine große Fangemeinde bildete, und plant eine Veröffentlichung im Frühjahr 2016 auf DVD und Blu-ray.

Darum geht es:
Nachdem sich das Sibyl-System in Japan erfolgreich durchgesetzt hat, fängt die japanische Regierung an, die Technologie in fremde Länder zu exportieren. Sibyl ermöglicht es Regimen, gesellschaftliche Abweichler auszuschalten, indem es ein virtuelles Abbild der menschlichen Psyche liefert und bei “kritischen” Werten die Behörden alarmiert. Die von Bürgerkriegen gezeichnete South East Asia Union (SEAUn) testet das System in der kleinen Küstenstadt Shambala Float und erzielt zunächst positive Ergebnisse. Als Terroristen der SEAUn aber in Japan auftauchen, um Sibyl von innen anzugreifen, müssen Inspektorin Akane Tsunemori und ihr Team nach Shambala Float reisen, um die Hintermänner der Terrorgruppe aufzuspüren und unschädlich zu machen.

 

Quelle: Kazé Newsletter

Via: Anime2You