detektiv_conan_header

Der Publisher Kazé verkündete in seinem Newsletter, sich die Rechte am «Detektiv Conan»-TV-Special «Das Verschwinden des Conan Edogawa» gesichert zu haben.

Die rund eineinhalb Stunden lange Produktion wird voraussichtlich am 24. Februar 2017 auf DVD und Blu-ray erscheinen.

Mit dem TV-Special «Das Verschwinden des Conan Edogawa» wurde 2014 das 20-jähriges Jubiläum des Franchise gefeiert. Die Regie übernahm Yasuichiro Yamamoto. Für das Drehbuch engagierte man Kenji Uchida, der sich in Japan als Regisseur von Realfilmen einen Namen gemacht hat und dessen Debütfilm «A Stranger of Mine» 2005 auf dem Filmfestival in Cannes abräumte.

 

Darum geht es in «Das Verschwinden des Conan Edogawa»:

Ein Bombenfund in einem LKW sorgt in Japan für Aufsehen. Dessen Fahrer gibt bei der Polizei an, von dem legendären Auftragskiller Kondo angeheuert worden zu sein. Von einem Teil der Bomben fehlt jedoch jede Spur. Zur selben Zeit besucht Conan mit Ran und Ai ein öffentliches Bad. Dort beobachtet er zwei mysteriöse Männer, die womöglich etwas mit den Bomben zu tun haben. Bevor Conan jedoch etwas unternehmen kann, rutscht er im Bad aus, stößt sich den Kopf und verliert sein Gedächtnis. Die beiden Männer verschwinden mit dem Jungen unter dem Vorwand, ihn in ein Krankenhaus bringen zu wollen. Ai und Professor Agasa nehmen die Verfolgung auf.

 

Quelle: Kazé Newsletter