J-pop_naruto-shippuden

In unserer neuen Reihe widmen mir uns dem J-Pop, einem wichtigen kulturellen Teil der japanischen Gesellschaft. Wusstet Ihr welche Rap-Crew den ersten «Naruto Shippuden»-Opener rappte?

Jedem dürfte der allererste Opener der Kult-Serie «Naruto Shippuden», mit seinen lässigen Beats noch bestens in Erinnerung sein. Doch nur wenige Leute wissen, wer hinter der Musik aus Japan steckt. Dabei werden die Openings und Endings in Japan in praktisch allen Fällen von professionellen und erfolgreichen Musikern des Landes produziert und eingesungen. So auch bei «Naruto Shippuden». Der Track aus der ersten «Shippuden»-Staffel stammt von der 1999 gegründeten Hip-Hop-Crew «Nobodyknows+» und besteht aus den Mitgliedern um Hidden Fish, Crystal Boy, Yasu Ichiban, Nori da Funky, Shibire-sasu und DJ Mitsu. Der Track hört auf den Namen «Heros Come Back», erschien am im April 2007 und passt damit perfekt zur Rückkehr von Naruto Uzumaki, nach mehreren Jahren Training, nach Konoha.

Wie auch bei uns, wo die Musik-Szene ihre Singles mittels Musikvideo veröffentlicht, hat auch «Nobodyknows+» für «Heros Come Back» einen solchen Clip produziert, diesen wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten:

«Naruto Shippuden» läuft aktuell Mo-Fr um 16:55 Uhr auf ProSieben MAXX und in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Wiederholung uncut!