Die Light-Novel-Reihe «Isekai wa Smartphone to Tomo ni», zu deutsch «Mit meinem Smartphone in einer anderen Welt», wird als TV-Anime adaptiert.

Die Serie soll noch diesen Sommer in Japan an den Start gehen. Als Regisseur fungiert Takeyuki Yanase beim Studio Production Reed. Das Drehbuch steuert Natsuko Takahashi bei, während Toshihide Masudate, Masahiro Sekiguchi und Miyako Nishida für die Charakter Designs zuständig sind.

Die vorlagegebende Buchreihe debütierte 2013 auf der Webseite Shōsetsu-ka ni Narou. Das Novel-Label von Hobby Japan hat sich der Serie angenommen und veröffentlicht die Light Novels seit 2015. Die Illustrationen stammen hierbei von Eiji Usatsuka. Bisher wurden sieben Volumes veröffentlicht, der achte Band kommt diesen Donnerstag in den Handel.

 

 

Darum geht es in «Isekai wa Smartphone to Tomo ni»:

Touya Mochizuki wurde versehentlich getötet und als Entschuldigung erlaubt ihm Gott, in einer Fantasiewelt wiedergeboren zu werden und er gewährt ihm einen Wunsch. Touya wünscht sich, dass er sein Smartphone auch in der nächsten Welt behalten kann. In seinem zweiten Leben freundet er sich mit vielen wichtigen Leuten an und stößt auf das Geheimnis dieser Welt. Zudem erbt er das Vermächtnis einer alten Zivilisation. Dieses Vermächtnis gibt ihm Kräfte, die mit denen der Könige dieser Welt mithalten können.

 

Quelle: ANN, aniSearch (Inhaltsangabe)