Auf der AnimagiC 2018 haben wir insgesamt sieben Interviews geführt und das vor allem mit deutschen Anime-Publisher. Hier sehr ihr den zweiten Teil unserer neuen Interview-Reihe mit Lars von Anime House…

Während die meisten Besucher das Showprogramm genießen durften, haben wir uns für euch ins Zeug gelegt und einige Interviews vorbereitet. Unter anderen hat sich auch Lars von Anime House unseren Fragen gestellt…

Fragen:

(1) Nach welchen Ktiterien wählt ihr eure Lizenzen aus?

(2) Seid ihr aktuell mit euren Verkaufszahlen zufrieden? Welche Animes laufen gut, welche eher weniger?

(3) Bei der Serie Danmachi steht bereits eine zweite Staffel in den Startlöchern. Habt ihr Interesse daran?

(4) Wie geht ihr bei der Synchronisation vor?

(5) In welchem Verhältnis stehen die beiden Medien DVD und Blu-ray bei euch im Verkauf?

(6) Welche Entwicklungstendenzen seht ihr im deutschen Anime-Markt? Ist die Nachfrage gewachsen oder nimmt sie eher ab?

(7) Sport-Animes sind voll im Trend. Wie steht ihr zu diesem Genre?

(8) Welchen Titel aus eurem Sortiment würdest du Anime-Fans besonders ans Herz legen?

Quelle: MAnime Original / Anime House