Wie auf Twitter verkündet wurde, wird der Anime «Inferno Cop» des Studios Trigger (u.a. «Kill La Kill») eine zweite Staffel bekommen.

Die neue Serie befindet sich momentan in Arbeit, zum Veröffentlichungstermin und Inhalt gibt es jedoch zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Informationen.

Die erste Staffel von «Inferno Cop» umfasst 13 je rund dreiminütige Kurzepisoden und wurde vom 24. Dezember 2012 bis zum 18. März 2013 auf YouTube veröffentlicht. Die Regie führte Akira Amemiya, das Drehbuch schrieb Hiromi Wakabayashi. Die Produktion kann kostenlos mit deutschen Untertiteln bei Crunchyroll angesehen werden.

>> «Inferno Cop» im Stream bei Crunchyroll

«Inferno Cop» ist die erste Animeserie des 2011 gegründeten Studios Trigger, welches von mehreren ehemaligen Gainax-Mitarbeitern gegründet wurde, etwa von Hiroyuki Imaishi, dem Regisseur von «Gurren Lagann».

 

Quelle: ANN