Ab Oktober wird der Video-on-Demand Anbieter Netflix zwei neue Anime-Serien in sein Programm aufnehmen, darunter eine Original-Serie!

Das Video-on-Demand Portal gab in seinem Oktober-Programm bekannt, dass man im kommenden Monat zwei Anime-Serien zur Verfügung stellen wird. So wird bereits ab dem 01. Oktober die 26-teilige erste Staffel von «Yo-Kai Watch» zur Verfügung gestellt. Die Staffel lief im letzten Jahr bei Nickelodeon, weitere Folgen wurden zwar angekündigt stehen aber noch aus.

Darum geht es bei «Yo-Kai Watch»:
Keita ist ein ganz normaler Junge. Während einer Käferjagd, findet er eine ungewöhnliche Kapselmaschine. Als er in eben diese 100 Yen einwirft, befreit er dadurch einen Geist, welcher aufgrund eines Mönches 190 Jahre in der Kapselmaschine gefangen war. Da er endlich befreit wurde, schwört der Geist dem jungen Keita seine Treue und schenkt ihm die Youkai Watch, eine Geisteruhr, mit der Keita nun alle möglichen Geister sehen kann …

Desweiteren soll ein paar Tage später, am 06. Oktober, die Netflix Original-Anime-Serie «ID-0» für Netflix-Abonnenten zu sehen sein. Von April bis Juni lief die Serie bereits in Japan. Ob es auch eine deutsche Synchronfassung geben wird ist bislang noch nicht bekannt.

Darum geht es in «ID-0»:
„I-Machines“ ist die allgemeine Bezeichnung für Roboter, die in extremen Gegenden arbeiten. Während eine Allianzakademie-Schülerin, Maya Mikuri, eine I-Machine steuert, wird sie ungewollt in einen Vorfalls mit Piraten verwickelt und landet schlussendlich an Bord eines Raumschiffes einer Ausgrabungsfirma, wo sie nun als Besatzungsmitglied arbeitet.

Quelle: Netflix, serienjunkies.de