naruto_shippuden_

Nach «Dragonball Evolution» und «Ghost in the Shell» wurde nun eine weitere Hollywood-Adaption eines Anime-Klassikers angekündigt, dabei handelt es sich um keinen geringeren als «Naruto»… 

Am Samstag wurde bestätigt, dass Lionsgate (u.a. «Tribute von Panem») und Regisseur Michael Gracey («The Greatest Showman») an einem Live-Action Film zu «Naruto» arbeiten. Anscheinend soll auch Masashi Kishimoto (Mangaka von «Naruto») in die Produktion des Hollywood-Films involviert sein.

Bereits im Juli 2015 wurde bekannt, dass sich das Studio die Rechte an einem Live-Action Film auf Basis der Mangavorlage «Naruto» gesichert hat. Als Produzenten wurden bereits Avi Arad (u.a. Hollywoods «Ghost in the Shell») und sein Sohn Ari Arad mit dem Produktionsstudio Arad Productions genannt. Des weiteren sollen Erik Feig, Geoff Shaveitz und Kelly O’Malley den Film betreuen.

Kishimoto arbeitete zwischen 1999 und 2014 an dem Manga, welcher im Weekly Shonen Jump veröffentlicht wurde. Auf den großen Erfolg der Mangareihe folgten die Animeserien «Naruto» und «Naruto Shippuden» sowie Kinofilme und einige Spin-Offs.

Hierzulande wird der Anime «Naruto Shippuden» immer montags bis freitags ab 17:05 Uhr in einer Doppelfolge bei ProSieben MAXX ausgestrahlt. Die Serie und auch die Kinofilme werden von KSM Anime auf DVD und Blu-Ray vertrieben und den Manga gibt es bei Carlsen zu erwerben.

Quelle: Anime News Network