Helen Blaschke übernimmt in «Higurashi» die Synchronsprecherrolle von Satoko und stellt sich den Fragen von AniMoon in einem kurzen Video-Interview…

Am 29. Juni 2018 veröffentlicht Animoon Publishing das erste Volume von «Higurashi» in Deutschland. Dieses beinhaltet die ersten vier Episoden in deutscher und japanischer Sprachausgabe sowie deutschen Untertiteln.

Die limitierte Steelcase-Edition umfasst eine PET Wende-O-Card, ein Hartkarton-Sammelschuber sowie eine 16 cm große Metall-Machete als Extras.

Die deutsche Umsetzung wird von Kölnsynchron («Usagi Drop») unter der Regie von Daniel Käser angefertigt.

«Higurashi» Vol. 1 bei Amazon bestellen

Wie bereits bei den vorherigen Veröffentlichungen von Animoon wurden auch bei «Higurashi» einige Interviews mit den deutschen Synchronsprechern geführt. Diese werden nach und nach auf der Facebook-Seite des Publishers veröffentlicht und nach Mayke Dähn, Domenic Redl und Heiko Obermöller folgt nun ein Kurzinterview mit Helen Blaschke – der deutschen Stimme von Satoko .

Sie hat nun einige Fragen rund um die Synchronisation und das aktuell laufende Anime-Projekt beantwortet:

Alle weiteren Interviews mit den Synchronsprechern aus «Higurashi»:

>> Mayke Dähn als Mion / Shion

>> Domenic Redl als Keiichi Maebara

>> Heiko Obermöller als Jirou Tomitake

Quelle: AniMoon Publishing Facebook