Hidan no Aria AA

Die Adaption des Manga von Chūgaku Akamatsu and Kobuichi wird erstmals am 6. Oktober um 11:00 Uhr im japanischen Fernsehen zu sehen sein.

Takashi Kawabata führt Regie, das Produktionsstudio lautet DogakoboFumihiko Shimo (Air, Infinite Stratos, Kanon) ist für das Drehbuch verantwortlich, Miwa Oshima (The Story of Saiunkoku, Baka and Test – Summon the Beasts) adaptiert die Charakter Design des Manga. Mariko Kubo (A Bridge to the Starry Skies, High School DxD) and Chisato Kikunaga (Yuruyuri – Happy Go Lily, Monthly Girls’ Nozaki-kun) sind für die Animationen zuständig. Die Musik wird von Takurō Iga komponiert und von Flying Dog produziert.

Die Geschichte dreht sich um Akari Mamiya (gesprochen von Ayane Sakura), eine E-Rang Studentin im ersten Jahr an der Tokyo Butei Schule, die eine Butei werden möchte und die S-Klasse Studentin Aria H. Kazaki verherrlicht. Die Schule benutzt ein sogenanntes Amica System, bei dem ältere Studenten paarweise als Mentoren für jüngere Studenten fungieren. Akari versucht alles, um Aria als ihre Amica zu gewinnen.

 

Quelle: ANN