Nach den ersten vier «Detektiv Conan»-Filmen auf ProSieben MAXX, die allesamt erstmalig in ihrer überarbeiteten HD-Fassung im deutschen Fernsehen liefen, gibt es heute wieder Nachschub beim Unterföhringer Sender. Alle Daten hierzu haben wir euch zusammen gefasst.

Ab 20:15 Uhr wird der fünfte Film ausgestrahlt, der im Jahr 2001 in Japan in die Kinos kam. In Deutschland kam der Film am 28. April 2008 ungekürzt in den deutschen Handel. Außerdem zeigte der Sender RTL II den Film stark gekürzt auf zwei Teile aufgeteilt am 13. und 14. Januar 2011.

Der Film steht nach der Ausstrahlung auf der Website von ProSieben MAXX bereit und kann auch über die 7TV-Plattform kostenlos auf den meisten Endgeräten angesehen werden.

Wie wir bereits berichtet haben erscheinen die ersten 13. Filme in einer überarbeiteten HD-Fassung erstmalig auf DVD und Blu-ray.

Darum geht es im Film:

Die Detective Boys treffen auf einer Baustelle zufällig auf Ran und ihren Vater. Die beiden wollen das neue Gebäude bereits vor der offiziellen Eröffnung besichtigen. Als Conan mitbekommt, dass ein roter Porsche 356A vor dem Gebäude stehen soll, wird ihm sofort klar, dass es sich um den Wagen der Männer in Schwarz handelt. Diese zwangen Shinichi, Gift zu trinken …

Quelle: ProSieben MAXX-Programm
Bilder/Namen © 1996-2018 TMS Entertainment/YTV/Toho. All Rights reserved.