Home

Wie diese Woche angekündigt wurde, wird die Light-Novel-Reihe «Hakata Tonkotsu Ramens» von Autor Chiaki Kisaki und Illustrator Hako Ichiiro eine TV-Anime-Adaption erhalten. 

Die Geschichte der Bücher spielt in Fukuoka. Auf den ersten Blick sieht die Stadt friedlich aus, doch unter der Oberfläche blüht die Kriminalität. Das Viertel Hakata ist Heimat der Profis der Unterwelt: Auftragsmörder, Detektive, Informanten, professionelle Rächer mit Foltererfahrung sowie vieles mehr. Und gemäß einer urbanen Legende gibt es hier sogar einen Mörder von Auftragsmördern. Als Geschichten über die Männer des Untergrundes erzählt werden, taucht ein solcher professioneller Killer Mörder auf …

Die Light Novel gewann bei den 20. Dengeki Novel Awards den ersten Preis. Die Reihe erscheint seit 2014, der siebte Band geht am 25. Juli in Japan in den Handel. Kisara Akino startete letzten Juli eine Manga Adaption im G-Fantasy-Magazin, die diesen Monat ihren Abschluss finden soll.

 

Quelle: ANN