Bereits seit dem Jahr 2006 warten «Detektiv Conan»-Fans sehnsüchtig auf neue Folgen mit deutscher Synchronisation. Lange gab es wenig Hoffnung bis der Sender ProSieben MAXX leise auf Twitter neue Folgen anteaserte.

Auf der deutschen Synchronkartei sind nun neue Sprechereinträge aufgetaucht. Alle neuen Einträge listen Sprecher “ab 334” was auf neue Folgen hindeuten könnte.

Folgende Sprechereinträge sind hinzugekommen:

  • Alexander Doering als Shiratori (zweite Stimme)
  • Jan-David Rönfeldt als Gin (zweite Stimme)
  • Julia Meynen als Ayumi Yoshida (erste Stimme)
  • Frank Ciazynski als Professor Agasa (4. Stimme)

Allerdings muss man anmerken, dass in der Synchronkartei in letzter Zeit häufiger Einträge erschienen sind, die sich schlussendlich als falsch herausgestellt haben. Bisher wird außerdem noch das Studio MME in Berlin gelistet, welches es leider nicht mehr gibt. Außerdem ist es unsicher, ob alle Eintragungen auf Richtigkeit geprüft werden.

Wir bleiben gespannt, ob neue Folgen in Kürze angekündigt werden.

Quelle: Synchronkartei
Bilder/Namen © 1996-2018 TMS Entertainment/Detective Conan Commitee. All Rights reserved.