Das lange Warten auf die zweite Hälfte der dritten Staffel von «Food Wars! Shokugeki no Soma» hat fast ein Ende gefunden…

Am 19. Dezember lief die vorerst letzte Folge von «Shokugeki no Soma». Wann es mit der nächsten Folge weitergeht, war bisher nicht bekannt. Nun kündigte die offizielle Website von «Shokugeki no Soma» an, dass die dritte Staffel am 8. April fortgeführt wird. Damit werden weitere 12 Folgen ausgestrahlt.

Yoshitomo Yonetani wird wieder im Studio J.C. Staff Regie führen. Für das Charakter-Design ist Tomoyuki Shitaya verantwortlich. Für die musikalische Untermalung wird Tatsuya Katou sorgen. Das neue Opening “Symbol” wird von Lucky Life gesungen, sowie das Ending von Fo’xTails.

In der Herbst Season liefen insgesamt 12 Folgen der dritten Staffel. Die erste Staffel wurde 2015 ausgestrahlt und bestand aus 24 Folgen. Bereits 2016 wurde die zweite Staffel aus 13 Folgen gezeigt. In Deutschland sind bereits die ersten zwei Staffeln bei KAZÉ erhältlich.

 

>>> «Food Wars! Shokugeki No Soma» Vol. 1 auf Blu-ray bestellen

 

Darum geht es in «Food Wars! Shokugeki No Soma»:

Der 15-jährige Soma Yukihira hat seit seiner Kindheit nur einen Traum: ein Vollzeit-Koch im Familienrestaurant seines Vaters zu werden und dessen Kochkünste sogar noch zu übertreffen. Doch dieser schließt sein Restaurant, als Soma die Mittelschule erfolgreich absolviert hat, um in Europa zu kochen. Zunächst niedergeschlagen, weil sein Kindheitstraum zerplatzt ist, wird sein Kampfgeist durch eine Herausforderung seines Vaters neu geweckt. Soma soll nicht nur der Elite-Kochschule Totsuki beitreten, sondern auch die Abschlussprüfung bestehen. Nun muss er bei seinem ersten großen Koch-Battle beweisen, was er wirklich draufhat. Doch wird es ihm wirklich gelingen, an einer Schule aufgenommen zu werden, bei der nur zehn Prozent aller Schüler überhaupt den Abschluss schaffen? (Quelle: KAZÉ)

 

Quelle: AnimeNewsNetwork