Clockwork Planet

Der TV-Sender TBS hat ein erstes Promo-Video zur Animeadaption der «Clockwork Planet»-Romane veröffentlicht.

Die Serie wird unter Regie von Tsuyoshi Nagasawa beim Studio XEBEC produziert und soll im April 2017 im japanischen Fersehen an den Start gehen. Die Charakter-Designs fertigt Shuichi Shimamura an, fripSide steuert das Opening bei und das Duo After the Rain performt das Ending.

>> Hier geht es zum Promo-Video

Die vorlagegebende Romanreihe stammt von Yuu Kimaya (u.a. «No Game, No Life») und Tsubaki Himana. Sie startete 2013, der vierte Band erschien im Dezember 2015. «Clockwork Planet» inspirierte u.a. schon einen Manga, der seit 2013 publiziert wird.

 

Darum geht es in «Clockwork Planet»:

Clockwork Planet ist in einer Welt angesiedelt, in der die Erde zunächst zerstört und schließlich mit Uhrwerken umgeben wieder aufgebaut wurde. Nachdem eine mysteriöse schwarze Box in sein Haus gestürzt ist, ist bei Schulabbrecher Naoto Miura nichts mehr wie zuvor, denn in dieser Box findet er einen weiblichen Automaten. Mit dieser Begegnung nimmt das Schicksal seinen Lauf und die Verschmelzung von Realität und Fantasie beginnt…

 

Quelle: ANN, aniSearch (Inhaltsangabe)