Teaser verrät Starttermin und Kollaboration zwischen zwei Studios!

Ähnlich wie «Detektiv Conan» gibt es jedes Jahr traditionell auch einen neuen «Pokémon»-Film der die Zuschauer Jahr für Jahr in die japanischen Kinos lockt. 20 Filme wurden bereits veröffentlicht, ein 21. wurde bereits im Juli angekündigt, nun gibt es endlich einen ersten Teaser der bereits einige interessante Informationen parat hält.

So soll der, noch namenlose, 21. «Pokémon»-Kinofilm am 13. Juli 2018 in den japanischen Kinos starten und erstmals eine Kollaboration zwischen zwei bekannten Studios sein. Zum einen handelt es sich um das Studio OLM, welches bereits seit dem Start alle «Pokémon»-Filme als auch Specials und die Serie produziert. Zum anderen handelt es sich um das Studio Wit, welches sich mit «Attack on Titan», «Seraph of the End» und «Kabaneri of the Iron Fortress» einen Namen machen konnte. Das Ergebnis könnt ihr im Teaser bestaunen!

Aufmerksamen Zuschauern wird aufgefallen sein, dass Ashs Mütze die selbe wie aus dem 20. Film «Du bist dran» ist, denkbar könnte also eine direkte Fortsetzung sein. Wenn es mehr Informationen zur Story geben sollte, informieren wir euch rechtzeitig.

Außerdem wurde auf der offiziellen Webseite der «Pokémon»-Filme ein erstes Visual zum Film veröffentlicht.

Quelle: YouTube, Pokémon-movie.jp