Das ist eine der Fragen, welche die hiesige Anime-Community spaltet. Doch würdet ihr lieber deutsche Anime-Openings hören oder genügen euch die japanischen Originale?

Im Juli habt ihr bereits fleißig für euren liebsten Story-Arc aus «One Piece» gevotet und einen Gewinner gekürt, welchen ihr HIER einsehen könnt. Doch nun möchten wir euch mal eine ganz andere Frage stellen und gehen dabei in die musikalische Richtung.

Möchtet ihr lieber mehr deutsche Anime-Openings hören oder genügen euch die japanischen Originale?

Vor einigen Jahren war es im Pokito-Programmblock von RTL II ja noch gang und gäbe, dass die Animes auch ihre eigenen deutschen Openings erhalten. Doch die Zeiten haben sich geändert, sodass die Kernzielgruppe nicht mehr aus Kindern, sondern inzwischen aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen besteht. Für uns sind die deutschen Opening-Songs im allgemeinen nicht mehr ganz so wichtig, weshalb auch ProSieben MAXX und die ganzen Publisher darauf verzichten. Nur in ganz wenigen Ausnahmen bekommen wir noch deutsche Anime-Openings zu hören. Zuletzt war das bei «Digimon Adventures tri.» der Fall. Doch findet ihr diese Entwicklung wirklich gut? Um euch die Entscheidung zu erleichtern, verlinken wir euch ein paar Vergleiche zwischen den deutschen und japanischen Opening-Versionen.

Bevorzugt ihr deutsche oder japanische Anime-Openings?

View Results

Loading ... Loading ...

Erstes Opening von «Detektiv Conan»: >> DEUTSCH vs. >> JAPANISCH

Erstes Opening von «One Piece»: >> DEUTSCH vs. >>  JAPANISCH

Erstes Opening von «Inu Yasha»: >> DEUTSCH vs. >> JAPANISCH

Erstes Opening von «Dragon Ball Z»: >> DEUTSCH vs. >> JAPANISCH

Monster Rancher Opening: >> DEUTSCH vs. >> JAPANISCH