Die Titanenjagd geht weiter. Im nächsten Jahr wird «Attack on Titan» eine dritte Staffel bekommen!

Heute läuft die letzte Folge der zweiten Staffel von «Attack on Titan» im japanischen Fernsehen. Wie der Twitter-Account der Anime-Serie ankündigte, wird es im nächsten Jahr eine dritte Staffel geben!

Auf Anime on Demand läuft die zweite Staffel im Simulcast, Staffel eins ist bereits komplett auf DVD und Blu-ray erhältlich. ProSieben MAXX strahlt diese immer Freitags um 23:10 Uhr aus.

>>> «Attack on Titan»-Anime bei Amazon bestellen

Darum geht es bei «Attack on Titan»:
Vor knapp einem Jahrhundert wurde die Menschheit nahezu von Titanen, die wie aus dem Nichts aufgetaucht sind, ausgerottet. Sie sind riesengroß, verfügen über geringe Intelligenz und scheinen Menschen nur des Vergnügens wegen zu fressen. Ein kleiner Prozentsatz an Menschen überlebte, indem sie sich in einer Stadt verschanzten, deren gewaltige Mauern höher sind als selbst die größten Titanen.

Die Stadt hat seit über 100 Jahren keinen Titanen mehr gesehen. An jenem schicksalhaften Tag jedoch erscheint wie aus dem Nichts ein „Supertitan“ vor der Stadt und reißt ein Loch in Mauer. Als die Titanen in die Stadt einfallen, müssen Eren und seine Ziehschwester Mikasa mit ansehen, wie ihre Mutter bei lebendigem Leibe gefressen wird. Eren schwört, dass er jeden einzelnen Titanen auf der Welt abschlachten und Rache für die gesamte Menschheit nehmen wird.

Quelle: Twitter, Anime News Network