DBZ_Kai_Kaze

Das ist ja mal krass! Es wurde schon in der Gerüchteküche gemunkelt, nun ist es definitiv: Das Release von «Dragonball Z Kai» kriegt eine (fast) komplette Neubesetzung im Sprechercast!

Wie KAZÉ heute Mittag via Facebook bekanntgegeben hat, konnte nur ein sehr kleiner Teil der alten Sprecher für «Dragonball Z Kai» gewonnen werden. Die alten Kultsprecher wie Tommy Morgenstern (Son-Goku) würden für die Synchronarbeiten nicht zur Verfügung stehen. Doch wer spricht nun Son-Goku & Co.? Kazé verrät:

Die Rolle von Son-Goku spricht Amadeus Strobl, der bereits als Sprecher des jungen Goku in «Dragonball GT» sein Können bewiesen hat. Vegeta wird von Florian Hoffmann gesprochen und Piccolo von Felix Spieß. So sehr wir es uns auch gewünscht haben, Tommy Morgenstern, Oliver Siebeck und David Nathan sind leider bei “Dragonball Z Kai” nicht dabei. Das Synchronstudio, die Dialogregisseurin Sabine Winterfeldt und der Sprechercast haben sich viel Mühe gegeben und keinen Aufwand gescheut, um euch eine tolle Synchro zu liefern. Insbesondere Sabine Winterfeldt hat in der Dialogregie Großartiges geleistet und das Beste aus den Sprechern herausgeholt.

Eine bittere Enttäuschung also für alle, welche auf die originale Sprecherbesetzung von 2001 gehofft haben! Doch kein Grund, jetzt gleich durchzudrehen: Kazé hat auf YouTube eine Preview zu den Stimmen online gestellt – und wir sind der Meinung – die klingen doch ganz ordentlich!

«Dragonball Z Kai» umfasst vorerst 98 Episoden und erscheint am 25. September 2015 bei KAZÉ auf DVD/Blu-ray.