db_onepiece_last_yep_days

An den letzten YEP!-Tagen beweisen «Dragon Ball» und «One Piece» nochmals ihre ganze Klasse und bescheren ProSieben MAXX beste Quoten!

Da haben sich die Senderverantwortlichen sicher auch große Augen gemacht: Am Montag holte «Dragon Ball» in der ProSieben MAXX-Relevanz-Zielgruppe der 14-39 Jährigen Männer einen Bomben-Marktanteil von 8,2 % – bei den Kids lagen immerhin 2,6 % drin. Noch besser performte im Anschluss eine Alabasta-Folge von «One Piece»: Der Marktanteil kletterte fast in die Zweistelligkeit und erreichte so phänomenale 9,9 % (!). Auch bei den 14-49 Jährigen wusste «One Piece» mit 3,6 % zu überzeugen, bei den Kids lagen 5,2 Prozent drin.

Und am gestrigen, letzten Juni-Tag – und damit auch dem finalen Abschied von YEP! bei ProSieben MAXX schaffte es immerhin «Dragon Ball» in den Quoten-Top 5 zu landen: 7,8 % Marktanteil! Bei diesen Quoten stellt sich natürlich die Frage, warum «Dragon Ball» ab heute nicht mehr im ProSieben MAXX-Programm zusehen sein wird.

 

Quelle: SevenOne