Auf der offiziellen Twitter-Seite zu «Dragon Ball Super» wurde ein Bild veröffentlicht, das neben dem Filmtitel auch den Antagonisten des kommenden Films enthüllt.

Bisher war der neueste Film als «Dragon Ball Super 20th Movie» bekannt. Das vor Kurzem auf Twitter veröffentlichte Filmplakat enthüllt, dass der Film offiziell als «Dragon Ball Super: Broly» betitelt wird. Gleichzeitig wurde dadurch der Antagonist des Films enthüllt: Broly.

Der Legendäre Super-Saiyajin Broly feiert somit seinen vierten Filmauftritt im «Dragon Ball»-Franchise. Seinen Debüt hatte der Muskelprotz im Film «Dragon Ball Z: Der Legendäre Super Saiyajin». Bereits nach kurzer Zeit feierte er seine Rückkehr im Film «Dragon Ball Z: Brolys Rückkehr» und kehrte als Bio-Kämpfer in «Dragon Ball Z: Angriff der Bio-Kämpfer» nochmals zurück.

Akira Toriyama zum Auftritt von Broly im kommenden Film:

Seid ihr vertraut mit Broly?

Er ist ein unglaublich starker Saiyajin, der bisher nur in den alten Anime-Filmen auftrat und von dem ich zumindest die Designs gezeichnet hatte, aber ich hatte zu der Zeit keine Involvierung in den Anime, sodass ich den Inhalt der Geschichte völlig vergessen hatte.

Also, über Broly. Ich hörte die Tage, dass er immer noch sehr beliebt sei, nicht nur in Japan, sondern auch in Übersee. Basierend darauf schlug mein Redakteur vor, dass Broly in diesem nächsten Film erscheinen sollte.

Ich ging voran und schaute mir die Filme von damals an und ich fühlte, dass dies ziemlich interessant sein könnte, sobald ich einige Dinge neu arrangieren würde. Ich habe mich gleich an die Arbeit gemacht und versucht eine Geschichte zu entwickeln, dass ihn in die Dragon Ball Super-Reihe integriert.

Während ich Brolys klassisches Image im Hinterkopf behielt, um seine Fans nicht zu enttäuschen, habe ich ihn auf den neuesten Stand gebracht und seinem Charakter eine neue Seite hinzugefügt und ich denke, dass das zu einem noch faszinierenderem Broly geführt hat.

Natürlich werdet ihr wilde Kämpfe sehen, aber auch Schicksalswege, die zu einer Begegnung zwischen Goku, Vegeta und Broly führen. Es beinhaltet auch Freezers-Armee und die Geschichte der Saiyajins, die am Ende eine große Verbindung zu allem haben. Der Inhalt der Geschichte erweist sich als sehr groß und dramatisch.

Hier kommt der allmächtige Saiyajin Broly! Ich werde außerdem noch viele andere Inhalte hinzufügen, die ihr alle genießen werdet, also freut euch darauf und seid noch etwas geduldig, bis alles fertig ist!!

Der kommende Film wird  am 14. Dezember 2018 in Japan starten und soll die Story nach dem aktuellen Arc “Turnier der Kraft” fortsetzten. Bisher war bekannt, dass der Film sich mit den Ursprüngen der Saiyajins beschäftigen wird. Nach neuesten Informationen soll der Film auch zum besseren Verständnis der Beziehung von Freezer und den Saiyajins führen.

«Dragonball»-Erfinder Akira Toriyama ist neben dem Skript auch für das Charakter-Design zuständig. Tatsuya Nagamine (u.a. «One Piece Film Z») führt die Regie, während Kazuo Ogura als Art Director und Naohiro Shintani als Animation Supervisor fungieren.

 

Quelle: dbmovie-20th.com