Eigentlich sollte am 16. März der Film «Genocidal Organ» in Deutschland erscheinen, jedoch wurde der Disc-Termin erneut verschoben.

Der Film «Genocidal Organ» sollte ursprünglich im September 2017 in einer Collector’s Edition erscheinen. Der Publisher KAZÉ hat den Film jedoch auf den 16. März 2018 verschoben.

Mittlerweile wurde der Film bereits zum zweiten Mal verschoben. Der Film wird nun voraussichtlich am 30. März in Deutschland erscheinen.

Trailer:

Hier könnt ihr euch den Film «Genocidal Organ» vorbestellen:

>> Collector’s Edition

Darum geht es in «Genocidal Organ»:

Im Jahr 2015 wird Sarajevo durch eine Atombombe ausgelöscht. Die Industrienationen beschließen aus Angst vor dem Terrorismus daraufhin, die Freiheit der Bevölkerung für mehr Sicherheit zu opfern. Während dadurch regelrechte Überwachungsstaaten entstehen, tobt in den Entwicklungsländern zunehmend das Chaos. Als die Welle aus Bürgerkriegen und Völkermord immer größere Ausmaße annimmt, wird Captain Clavis Shepherd von den Special Forces zusammen mit seinem Team auf die Jagd nach dem mysteriösen Amerikaner John Paul geschickt. Wo immer er den Regierungen der Welt seine Dienste anbietet, bricht wenig später eine Hölle aus Krieg und Gewalt los. Schnell verfolgt Shepherd eine heiße Spur in Prag und vermutet, dass John Paul nur durch eine besondere Sprache diese Blutbäder auszulösen vermag. Doch kann tatsächlich ein Mann allein die Welt aus den Angeln heben?

Quelle: Anime on Demand