«Beyblade Burst» kommt nach Deutschland, ProSieben MAXX will mehr Anime und RTL II YOU setzt sich selbst ab!

Wie schon letztes Jahr blicken wir zum Ende des Jahres auf die Highlights in diesem Jahr zurück. Welche News begeisterten die Community? Welche sorgte für Aufsehen? Das verraten wir euch vom 20. bis zum 31. Dezember täglich in unserem Monatsrückblick!

Heute: Juni 2017

News-Highlight #1: «Beyblade Burst» kommt nach Deutschland

2003 liegt die Ausstrahlung der ersten «Beyblade»-Serie nun schon zurück. Nach insgesamt sechs Serien die bis 2013 bei RTL 2 und Nickelodeon gezeigt wurden, kündigte der Kinder- und Jugendsender aus dem Hause Viacom am 07. Juni 2017 Nachschub an. Ab Juli soll «Beyblade Burst» in Deutschland ausgestrahlt werden und mit «Pokémon» den Boys-Action-Block bilden.

 

 

News-Highlight #2: ProSieben MAXX will mehr Anime zur Primetime

Anime ist dank ProSieben MAXX wieder voll präsent im deutschen Fernsehen, nicht zuletzt auch weil dank den guten Quoten immer mehr Platz freigeräumt wird. Am 21. Juni 2017 wurde auf den Screenforce Days in Köln angekündigt das ab Herbst bei ProSieben MAXX verstärkt auch mehr auf Anime-Spielfilme gesetzt werden soll, darunter auch einige Filme in der Primetime. Mittlerweile sind die Filme auch im Programm zu sehen.

 

 

News-Highlight #3: RTL II YOU stellt Sendebetrieb ein

Lange hat es nicht gehalten. Am 28. Juni 2017 wurde angekündigt das der Digitalsender RTL II YOU seinen Sendebetrieb einstellen werde, nur 13 Monate nach dem Sendestart. Neben vielen Reality-Formaten wollte man die Zuschauer auch durch Gaming-Formate und Anime zu sich holen. Unter anderem ein Anime-Magazin mit Nino Kerl wurde gezeigt, jedoch Ende 2016 wieder beendet.

 

Morgen gibt es die MAnime.de News-Highlights vom Juli 2017!