Wir haben für euch wieder die derzeit erfolgreichsten Animes im japanischen TV aufgelistet…

«One Piece» und «Detektiv Conan» hängen in dieser Woche im Mittelfeld fest und schaffen dabei auch nur mäßige Marktanteile zwischen 6 und 7%. Das Kopf-an-Kopf-Rennen geht diesmal an die Piraten.

«Dragon Ball Super» hat in Japan bereits Fuß gefasst und steht wie üblich knapp hinter den im Vorfeld genannten Klassikern. Mit 5,0% kann man das Niveau halten und dementsprechend auch zufrieden sein.

Auch «Pokémon Sonne und Mond» kann sich in der japanischen TOP 10 halten und erzielt dabei verhältnismäßig gute Quoten.

Die Mädels aus «Kirakira ☆ Precure a la Mode» hingegen sind eigentlich kein Stammgast in diesem Ranking. In dieser Woche schafft man jedoch einen tollen 9. Platz mit 3,3%. Den deutschen Fans dürfte der Vorgänger «Pretty Cure» ein Begriff sein.

Auch «My Hero Academia» hält sich wacker in der TOP 10 und bildet mit 3,2% das Schlusslicht, was aber keineswegs negativ gemeint ist.

 

Die Charts gelten für den Zeitraum vom 28. August bis zum 03. September 2017.

Hier die genaue Auflistung der beliebtesten Animes

Platzierung

Sendung Quote

1

Sazae-san 11,7%

2

Doraemon 8,4%

3

Chibi Maruko-chan 7,5%

4

One Piece 6,7%

5

Detektiv Conan 6,3%
6 Dragon Ball Super 5,0%
7 Pokémon Sonne & Mond

3,7%

8 Shaun das Schaf

3,3%

9 Kirakira ☆ Precure a la Mode

3,3%

10 My Hero Academia

3,2%

Quelle: Anime News Network

Über den Autor

Ich bin 23 Jahre alt, verfolge Animes bereits seit meiner Kindheit und bin seit November 2016 als Redakteur bei MAnime tätig. Mein Schwerpunkt liegt auf dem Thema "Anime in Deutschland", insbesondere auch der Quotenberichterstattung. Allgemeine Anfragen und Feedback zu meinen Artikeln bitte an: eric.kenzler@manime.de

Ähnliche Beiträge