Im September erscheint «Mirai Nikki» endlich in Deutschland und wir präsentieren euch den deutschen Sprechercast!

Am 28. September erscheint das erste Volume von «Mirai Nikki» auf DVD und Blu-ray in Deutschland. Auf der Disc selbst sind die ersten sechs Episoden der Serie vorhanden, während die Box mit einigen Extras daherkommt: Sammelschuber, Aufnäher, 2 Buttons, Memory Karten, das Clear Opening und Ending sowie ein Handy-Hintergrund (zum Download).

Nun wurde im heutigen Newsletter von KAZÉ der deutsche Sprechercast enthüllt. Die deutsche Fassung entstand bei den Oxygen Sound Studios in Berlin, während René Dawn-Claude Regie führte. Hier könnt ihr euch die Sprecherliste anschauen:

  • Yukiteru Amano: Constantin von Jascheroff
  • Yuno Gasai: Jodie Blank
  • Deus Ex Machina: Torsten Michaelis
  • Murmur: Charlotte Uhlig
  • Takao Hiyama: Peter Sura
  • Keigo Kurusu: Dirk Bublies
  • Reisuke Hojo: Helen Blaschke
  • Tsubaki Kasugano: Patrizia Carlucci
  • Marco Ikusaba: Sebastian Schulz
  • Ai Mikami: Sarah Riedel
  • Kamado Ueshita: Gundi Eberhard
  • Minene Uryu: Mia Diekow
  • Karyudo Tsukishima: Dieter Memel
  • John Bacchus: Klaus-Dieter Klebsch
  • Yomotsu Hirasaka: Rainer Fritzsche
  • Oji Kosaka: Wilhelm-Rafael Garth
  • Rea Amano: Antje von der Ahe
  • Masumi Nishijima: René Dawn-Claude
  • Orin Miyashiro: Clara Dews

Hier könnt ihr euch das erste «Mirai Nikki»-Volume bei Amazon vorbestellen:

> DVD

Blu-ray

Darum geht es in «Mirai Nikki»:

In Mirai Nikki sucht der Gott Deus Ex Machina einen Nachfolger. Um diesen zu ermitteln, lässt er 12 Menschen in einem Battle Royale gegeneinander antreten, bis nur noch einer übrig bleibt – und Yukiteru ist mittendrin! Doch er hat Glück: Die spezielle Fähigkeit seines Handytagebuchs ist, dass er die nächsten paar Minuten vorhersehen kann. Doch auch seine 11 Gegner haben sehr nützliche Fähigkeiten bekommen…

Quelle: KAZÉ