Home

Dusk Maiden of Amnesia

Publisher Kazé hat auf seinem offiziellen Youtube Kanal heute je einen deutschen Trailer zu den beiden Animeserien veröffentlicht.

 

Das erste Volume von «Photo Kano» erscheint ebenso wie das erste Volume von «Dusk Maiden of Amnesie» am 27. November in Deutschland. Beide Veröffentlichungen enthalten ein Booklet, beim ersten Volume von «Dusk Maiden of Amnesie» gibt es zudem eine Leseprobe des Manga, eine Wackle-Postkarte sowie das Clear Opening und Ending.

 

Hier könnt ihr das erste Volume der Serien vorbestellen:

>> «Photo Kano» – Mediabook Vol. 1 DVD

>> «Photo Kano» – Mediabook Vol. 1 Blu-ray

 

«Photo Kano» – Mediabook Vol. 1 DVD

 

>> «Dusk Maiden of Amnesia» Limited Edition Vol. 1 – DVD + Sammelschuber

>> «Dusk Maiden of Amnesia» Limited Edition Vol. 1 – Blu-ray + Sammelschuber

>> «Dusk Maiden of Amnesia» Vol. 1 – DVD

>> «Dusk Maiden of Amnesia» Vol. 1 – Blu-ray

 

«Dusk Maiden of Amnesia» Limited Edition Vol. 1

 

Darum geht es in «Photo Kano»:

Kazuya Maeda ist ein eher unauffälliger Oberschüler, der sich scheinbar für nichts länger als zwei Wochen begeistern kann – bis er am letzten Tag der Sommerferien eine alte digitale Spiegelreflexkamera von seinem Vater geschenkt bekommt. Er spürt, dass die Perspektive durch die Kamera sein Leben komplett verändern wird. Schnell entdeckt auch der Leiter des Fotografie-Klubs Hiromichi das junge Talent und überzeugt Kazuya, Mitglied in seinem Klub zu werden. Nun eröffnet sich dem Neu-Fotografen eine völlig andere Welt – plötzlich wollen all die schönen Mädels in der Schule nur von ihm abgelichtet werden! Doch über eine seiner hübschen Musen freut er sich ganz besonders: seine Sandkastenfreundin Haruka, zu der er seine einstige Verbindung schon lange verloren glaubte …

 

Darum geht es in «Dusk Maiden of Amnesia»:

Seit sie vor 60 Jahren starb, hat Yuko Kanoe keine Erinnerungen an alles, was vor ihrem Tod passiert ist. Und als Geist wird sie nun mal auch von niemandem bemerkt. So verlebt Yuko ihre Tage an der privaten Seikyo-Schule und liefert den Stoff für allerhand Gruselgeschichten – bis sie dem Schüler Teiichi Niiya begegnet. Überraschenderweise kann der sie sehen und sogar berühren! Da er sich zu dem schönen Geist hingezogen fühlt, machen sich die beiden daran, Licht in das Dunkel um Yukos Vergangenheit zu bringen. In der Abteilung für Paranormales, die Yuko kurzerhand gründet, geht Teiichi mit der völlig ahnungslosen Momoe und der skeptischen Kirie den Schulmysterien auf den Grund. Doch eine der Legenden erzählt von einem Geist, der Schüler auf die andere Seite lockt und ihre Seele raubt …

 

Quelle: Kazé