GATE

Der Publisher Anime House hat auf seiner Facebook-Seite die deutschen Synchronsprecher der Animeserie «GATE» präsentiert.

Die hiesige Sprachfassung entsteht beim Synchronstudio Lab Six unter der Regie von Antonio F. Lopes.

 

Sprechercast:

Yōji Itami – Patrick Schröder
Lelei La Lelena – Ramona Bess
Rory Mercury – Kathrin Hildebrand
Tuka Luna Marceau – Nadine Ehrenreich
Piña Co Lada – Christiane Werk
Akria Tomita – Jürgen Heimüller
Takeo Kurata – Sven-Marcel Voss
Shino Kuribayashi – Barbara Ehrlich
Souichirou Kuwabara – Anjo Czernich
Mari Kurokawa – Natasha Rikanovic

 

Das erste Volume der 12-teiligen Serie wird am 27. Januar in den Handel gehen, die weiteren Volumes folgen jeweils rund einen Monat später. Auch die zweite Staffel mit ebenfalls 12 Folgen wurde von Anime House lizenziert und wird auf DVD und Blu-ray erscheinen.

>> «GATE» bei Amazon vorbestellen

>> Deutschsprachiger Trailer

 

Darum geht es in «GATE»:

Ganz Japan erinnert sich an das Ginza-Ereignis. Im 21. Jahrhundert tauchte plötzlich ein Tor auf, aus denen jede Menge Wesen eindrangen, die man bis dahin nur aus Büchern kannte. Diese Wesen töteten viele Bürger Tokios. Um die andere Welt zu entdecken und die Fragen zu beantworten, die sich die Menschen gestellt haben, schickt die Regierung kleine Gruppen von japanischen Selbstverteidigungskräften in die Welt hinter dem Tor. Geführt wird diese Gruppe von dem Otaku-Soldaten Youji. In der neuen Welt finden sie jede Menge Dörfer, die von einem Drachen angegriffen wurden. Es scheint keine Überlebenden zu geben, bis auf ein Elfenmädchen, die sich dann der Gruppe anschließt, um sie bei ihrer Reise zu unterstützen.

 

Quelle: Anime House FB, aniSearch (Inhaltsangabe)