Detektiv Conan

Nächste Woche erscheint die erste Box von «Detektiv Conan» auf DVD. Bei Anime on Demand haben Abonnenten bereits jetzt die Möglichkeit die Serie zu schauen.

Am 17. März veröffentlicht KAZÉ die ersten 34 Episoden von «Detektiv Conan» auf DVD. Nun hat der Video-on-Demand Anbieter Anime on Demand seit Sonntag die ersten zwei Folgen der TV-Serie ins Portfolio aufgenommen. Wöchentlich sollen zwei weitere Episoden hinzugefügt werden.

Für Abonnenten des Anbieters ist das Anschauen der Serie kostenlos. Nicht-Abonnenten haben bei einer Registrierung die Möglichkeit, die erste Folge kostenlos anzuschauen und alle weiteren Episoden für jeweils 0,79 € für einen Zeitraum von 48 Stunden zu leihen oder für 1,49 € die Folge zu kaufen.

Geplant sind vorerst, die ersten 111 lizenzierten Episoden online zu stellen. Ob weitere Episoden folgen werden, ist bislang noch nicht bekannt.

>>> Zu «Detektiv Conan» bei Anime on Demand

Wer lieber was physisches in den Händen haben möchte, muss sich noch bis nächste Woche Freitag gedulden. Dann wird die erste DVD-Box veröffentlicht. Die zweite Box wird am 16. Juni erscheinen, ehe am 15. September die vorerst dritte und letzte Box auf DVD erscheint. Auch hier ist noch nicht bekannt, ob weitere Episoden veröffentlicht werden.

>>> «Detektiv Conan» TV-Serie bei Amazon vorbestellen

«Detektiv Conan» läuft seit dem 08. Januar 1996 in Japan und zählt dort bereits 851 ausgestrahlte Episoden. In Deutschland startete die Serie am 10. April 2002 auf RTL 2, wo bis 2006 neue Folgen ausgestrahlt wurden, seitdem wurden die bisher 333 bereits synchronisierten Folgen bei RTL 2 wiederholt und auch bei VIVA ausgestrahlt. Aktuell zeigt ProSieben MAXX «Detektiv Conan» im Free-TV. Montags bis Freitags ist um 18:50 Uhr eine Episode zu sehen.

KAZÉ wird im Herbst diesen Jahres den bereits 20. Film auf DVD und Blu-ray veröffentlichen.

Darum geht es bei «Detektiv Conan»:
Shinichi Kudo ist 17 Jahre alt und wird jetzt schon als “moderner Sherlock Holmes” bezeichnet. Nach einem Date mit seiner Freundin Ran Mori kommt er einem illegalen Deal auf die Spur, vernachlässigt dabei aber seine Deckung und wird niedergeschlagen. Ihm wird ein Gift verabreicht, das ihn töten soll. Das Gift tötet ihn jedoch nicht, sondern verwandelt ihn in ein Kind. Mit seinem Problem wendet er sich an Hiroshi Agasa, einen durchgeknallten Professor, der in dieser Situation der einzige Mann ist, der ihm Glauben schenken würde. Von nun an nennt sich Shinichi selbst Conan Edogawa und versucht, sein früheres Leben fortzusetzen. Schnell muss er jedoch feststellen, dass das Leben als sechsjähriger Meisterdetektiv nicht so einfach ist – vor allem, wenn man der wahrscheinlich größten Verbrecherbande der Welt auf der Spur ist: Den Männern in Schwarz…

Quelle: Anime on Demand