Könnte die populäre Anime-Serie irgendwann mal beim Streaminganbieter Netflix verfügbar sein?

Bereits seit 2016 befindet sich «Detektiv Conan» als Sub Version im Angebot bei Netflix in Ländern wie den USA, Polen oder Vietnam. Nun gibt es Anzeichen, dass die Serie womöglich irgendwann auch zum deutschen Netflix finden könnte. Besucht man die US-Version der Streamingplattform mit mittels eines VPNs und deutscher Spracheinstellung, so wird die Serie nicht mehr als «Case Closed», sondern als «Detektiv Conan» gelistet. Inklusive deutschem Serienbeschreibung. Dort steht: „Von einem Gift wieder in einen kleinen Jungen verwandelt, löst ein Teenager-Detektiv alias Conan knifflige Fälle, während er die Männer sucht, die ihm das angetan haben.”

Ob die Serie, in welchem Umfang auch immer, aber wirklich den Weg zu Netflix Germany finden wird, ist unklar. In der Vergangenheit gab es schon oft deutsche Beschreibungen für Serien, die dann doch nie erschienen sind. Was denkt ihr zu der Thematik?

So sieht’s bei Netflix US aus:

Quelle: Netflix