death note

“Wenn es Nacht wird, zeigt ProSieben MAXX seine dunke Seite” und bringt einen der meist gewünschten Animes auf die TV-Bildschirme…

«Death Note» ist längst zum Klassiker geworden und begeistert auch Zuschauer außerhalb der Fangemeinde. Der tiefgründige und düster angehauchte Anime handelt von dem Musterschüler Light Yagami, welcher das sogenannte “Death Note” findet und mithilfe dieses Buches tötet, um eine bessere Welt zu schaffen…

Der beliebte Anime «Death Note» wird nach Angaben von Anime2You ein Teil der verlängerten Anime-Nacht und ab 22. Februar immer abends um 22:05 Uhr bei ProSieben MAXX ausgestrahlt. Geplant ist eine Episode wöchtlich mit der Wiederholungen in der gleichen Nacht um 03:55 Uhr.

«Death Note» wird hierzulande von Kazé auf DVD vertrieben und ist in Form von 2 DVD-Boxen im Handel erhältlich:

 

Darum geht es in «Death Note»:

Der hochbegabte Schüler Light Yagami findet ein geheimnisvolles Notizbuch, das Shinigami Ryuk, ein Todesgott, aus Langeweile in der Welt der Menschen zurückgelassen hat. Laut Gebrauchsanweisung stirbt jeder Mensch, dessen Namen man in dieses Death Note schreibt. Obwohl Light zunächst skeptisch ist, probiert er das Buch aus und stellt schnell fest, dass aus dem Spiel tödlicher Ernst wird. Doch statt die Finger vom Death Note zu lassen, brennt er darauf, alles Böse auszulöschen und die Welt radikal zu verändern. Als aber immer mehr Verbrecher auf dieselbe mysteriöse Weise sterben, heuert Interpol den berühmt-berüchtigten Privatermittler L an. Das Katz-und-Maus-Spiel beginnt …

 

Quelle: Anime2You