Fünf Jahre ist es nun bereits her, als RTL II sein Anime-Programm im TV eingestellt hat. Wir blicken zurück.

Zwei Jahrzehnte lang gehörten Animes und Cartoons zur festen Programmsäule beim Münchner Privatsender RTL II. Doch nachdem man den Anime-Block im Frühjahr 2011 zuerst aufs Wochenende verlegt hat, stellte man diesen nur zwei Jahre später komplett ein. Ein späteres kurzes Revival der Animes beim digitalen Ableger RTL II YOU blieb hingegen erfolgslos.

Doch wie sah die RTL II-Anime-Welt vor 15 Jahren aus? Wir schauen auf das Programmschema vom Juni 2003, und stellen fest: Bereits damals waren die heutigen Dauerbrenner «Pokémon», «Detektiv Conan» und «One Piece» fester Programmbestandteil. Doch genug der Worte, hier kommt das komplette Anime-Programmschema von RTL II aus dem Juni 2003.

12:50 Uhr: Hamtaro

13:15 Uhr: Pokémon

13:40 Uhr: Yu-Gi-Oh!

14:10 Uhr: Monster Rancher

14:40 Uhr: Detektiv Conan

15:10 Uhr: One Piece

15:40 Uhr: Shin Chan

Die damals ausgestrahlten Serien liefen übrigens alle im Re-Run. RTL II hat in den Sommermonaten Juni, Juli und August generell auf Wiederholungen gesetzt.

Quelle: RTL II / Tomodachi