naruto_shipuuden_

Nach 14 Jahren ist Schluss. Ende September wird der «Naruto Shippuden» Anime mit einer Doppelfolge beendet und auch den Anime zu Ende bringen.

Wer hätte das gedacht. Vor wenigen Tagen wurde bekannt gegeben, dass der «Naruto Shippuden» Anime für zwei Wochen pausieren wird, am 29. September soll es dann weiter gehen – und gleichzeitig enden.

Wie der zuständige japanische TV-Sender TV TOKYO in einem Video angekündigt hat, wird der Anime «Naruto Shippuden» am 29. September mit einer Doppelfolge ein Ende finden. Gezeigt werden soll eine Doppelfolge, welches die letzten 5 Kapitel des Mangas enthalten wird. Im Video ist die Episode größtenteils in Schwarz Weiß gehalten…

>>> Zum Ankündigungsvideo

«Naruto Shippuden» startete am 15. Februar 2007 in Japan als Nachfolgeserie von «Naruto» und wird seitdem immer Donnerstags bei TV TOKYO ausgestrahlt. Insgesamt zählt «Naruto Shippuden» übrigens 212 Filler Episoden.

In Deutschland wird der Anime von KSM Anime publiziert, Crunchyroll zeigt die Serie im Simulcast.

Darum geht es bei «Naruto Shippuden»:
Die Geschichte des Anime beginnt damit, dass Naruto gemeinsam mit Jiraiya von seiner Trainingsreise ins Dorf Konoha zurückkehrt. Zweieinhalb Jahre sind seit ihrem Aufbruch vergangen. Aus dem schlechten und immer zu Streichen aufgelegten Schüler Naruto ist ein sehr guter Ninja geworden. Nach verschiedenen Trainingskämpfen fasst Tsunade einen Plan: Sakura und Naruto sollen unter der Führung Kakashis ein gemeinsames Team bilden und als Team Kakashi auf Ninja-Mission gehen. Narutos großes Ziel ist es, seinen Freund Sasuke wieder auf den rechten Weg zu führen.

Quelle: Sumikai, TV TOKYO