Auf der Offiziellen Website zum Anime-Movie «Dance with Devils: Fortuna» veröffentlichte Rejet die ersten 6 Minuten als kleinen Vorgeschmack auf den kommenden Film.

Der Film um die 12-teilige Anime-Serie «Dance with Devils» wird in Japan am 4. November 2017 seine Premiere feiern. Das Besondere an «Dance with Devils: Fortuna» ist, dass dieser 6 unterschiedliche Epiloge haben wird, die sich jeweils auf andere Charaktere fokussieren. Die ersten 6 Minuten sind mit dem Titelsong “Sweet Grimoire” unterlegt.

Beim Cast zum Film sind fast alle von der Anime-Serie bereits bekannten Personen dabei. Daisuki Iwasaki ist für die Planung zuständig, während Ai Yoshimura auf dem Regiestuhl im Animationsstudio Brains Base sitzt. Tomoko Konparu trägt zum Skript bei und Yuka Takashina ist für das Charakterdesign zuständig. Außerdem wird Rikiya Koyama Lord Nesa seine Stimme verleihen, zuvor wurde dieser von Keiji Fujiwara gesprochen. Einzig Toshiyuki Toyonaga als der Charakter Marius ist neu im Cast. Die Website beschreibt Marius als “maskierten Geschichtenerzähler”, der die anderen Charaktere von der Ferne beobachtet.

Darum geht’s in «Dance with Devils»:

Ritsuka Tachibana ist im zweiten Jahr auf der Shikou Schule. Ihren Alltag verbringt sie friedlich mit ihrer Mutter Maria. Auch ihr Schulleben ist alles andere als interessant. Doch dies ändert sich, als ihr Mutter eines Tages von Unbekannten entführt und die Wohnung verwüstet wird. Als sie jedoch die Polizei verständigt, sieht es so aus, als wäre nichts passiert ‒ nur ihre Mutter bleibt verschwunden. Ritsuka beginnt eigene Nachforschungen anzustellen und hat dabei die vier Schulsprecher Rem, Urie, Mage und Shiki auf ihrer Seite, die plötzlich ein merkwürdiges Interesse an ihr entwickelt haben. Und auch ihr Bruder Lindo kommt kurzerhand aus England zurück. Schnell merkt Ritsuka, dass es um mehr zu gehen scheint als nur das Verschwinden ihrer Mutter.

 

Quellen: ann, anisearch(Inhaltsangabe)