Yugioh_gx_5ds

Bisher wurde das “Yu-Gi-Oh!” Franchise immer von der Produktionsfirma “4Kids Entertainment” später “4K. Media Inc.” bearbeitet und Szenen wurden geschnitten und zensiert. Doch jetzt will man es wohl uncut versuchen. Alle Infos.

5 Serien des “Yu-Gi-Oh!” Franchise gibt es aktuell. Die aktuellste ist “Yu-Gi-Oh! Arc-V”, die sich um Yuma und seine Freunde dreht. Alle Serien gibt es auch hier in Deutschland. Allerdings nur die bearbeitete Version aus Amerika, die damals von “4Kids Entertainment” welches sich später in “4K. Media Inc.” umbenannt hat bearbeitet wurden. Szenen wurden aus den Serien geschnitten und zensiert, doch anscheinend geht jetzt “4K. Media Inc.” einen neuen Weg.

Und zwar sind jetzt von “Yu-Gi-Oh!” & “Yu-Gi-Oh! GX” ein paar Folgen und von “Yu-Gi-Oh! 5D’s” die ersten zwei Staffeln auf Crunchyroll in der Originalversion mit Untertiteln verfügbar. Leider aktuell nur mit englischen Untertiteln. Regelmäßig erscheinen dann weitere Folgen.

Von “Yu-Gi-Oh!” sind aktuell 10 Folgen verfügbar, von “Yu-Gi-Oh! GX” 16 Folgen während von “Yu-Gi-Oh! 5D’s” bereits 154 Folgen verfügbar sind.

Wer mal reinschauen möchte, muss nach ganz unten scrollen und bei Sprache auf English (US) klicken, danach könnt ihr die Serien euch anschauen. Wer lieber die Amerikanische Version sehen möchte, kann das auch tun denn Crunchyroll bietet auch alle Staffeln von “Yu-Gi-Oh!”, “Yu-Gi-Oh! GX” & “Yu-Gi-Oh! 5D’s” auf English im Stream an.

>>>Yu-Gi-Oh!

>>>Yu-Gi-Oh! GX

>>>Yu-Gi-Oh! 5D’s

>>>Yu-Gi-Oh! Zexal