Ab dem 28. September erscheint «Mirai Nikki» endlich in Deutschland. Wir haben bereits das Cover des zweiten Volumes für euch.

Im September erscheint das lang ersehnte erste Volume von «Mirai Nikki» auf DVD und Blu-ray in Deutschland.

Dem ersten Volume liegt nicht nur ein Sammelschuber als Extra bei, sondern auch ein Aufnäher, 2 Buttons, Memory Karten, das Clear Opening und Ending sowie ein Handy-Hintergrund zum downloaden.

Am 26. Oktober folgt bereits das zweite von insgesamt fünf Volumes. Welche Extras bei dem zweiten Volume dabei sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Das Vorab-Cover hingegen, könnt ihr euch hier ansehen:

Hier könnt ihr euch «Mirai Nikki» bei Amazon vorbestellen:

> DVD

> Blu-ray

 

Darum geht es in «Mirai Nikki»:

Yukiteru Amano lebt in seiner eigenen Welt und verzichtet darauf, Kontakte zu seinen Mitschülern zu knüpfen. Sein einziges Hobby besteht darin, Tagebuch über alle Ereignisse des Alltags auf seinem Handy zu führen. Sein einziger Freund, ein Gott namens Deus Ex Machina, existiert nur in Yukis Fantasie. Plötzlich jedoch gerät sein Leben aus den Fugen, als er feststellt, dass sein Handy-Tagebuch die Zukunft voraussagt. Die Begeisterung darüber verfliegt schnell, als seine mysteriöse Mitschülerin Yuno ihm erklärt, dass auch sie Besitzerin eines Zukunftstagebuches ist. Yukis imaginärer Freund ist nämlich realer als gedacht und plant ein grausames Spiel: Zwölf Teilnehmer mit Tagebüchern, die die Zukunft vorhersagen. Zwölf Menschen, die sich gegenseitig umbringen. Denn am Ende kann nur einer gewinnen …

Quelle: KAZÉ