Die Einschaltquoten der Animenacht waren in dieser Woche leider verhältnismäßig mies…

Nachdem wir gestern bereits einen Blick auf die Einschaltquoten vom «Gintama»-Movie geworfen haben (wir berichten), folgt nun die Animenacht. Hier zeigen sich ein paar Probleme.

«Code Geass» hat ab 22:30 Uhr leider 60.000 Zuschauer verloren, wodurch man total nur noch auf 110.000 kommt. Das schlägt sich auch im Marktanteil nieder, denn bei den 14-49 Jährigen sind das nur noch schwache 1,1%.

Auch «Bleach» hat schon bessere Zeiten erlebt und kommt gar nur noch auf 90.000 Zuschauer. Das Resultat ist das Gleiche mit 1,1% bei den Werberelevanten.

Erst jetzt, wenn es um die Wiederholungen geht, kommt man auf überzeugende Ergebnisse. «Triage X» steigert sich im Anschluss auf 110.000 Leute und gute 1,7%.

«Attack on Titan» ist gegen 00:00 Uhr sogar noch stärker mit 140.000 Zuschauern. Die daraus resultierenden 2,5% können sich sehen lassen.

Zum Abschluss schaffen es «Death Note» und «Psycho Pass» immerhin noch auf 80.000 und 60.000 Zuschauer, was schöne 2,1% und 1,9% Marktanteil bedeutet.

Quelle: Media-Control