Home

Blood Blockade Battlefront

Wie in der Zeitschrift Jump SQ enthüllt wurde, wird der Anime «Blood Blockade Battlefront» eine zweite Staffel unter dem Namen «Blood Blockade Battlefront & Beyond» erhalten.

Das Sequel soll 2017 im japanischen Fernsehen zu sehen sein. Erneut wird Bones die Produktion animieren, Toshihiro Kawamoto die Charaktere gestalten und Taisei Iwasaki den Soundtrack komponieren. Auch die japanischen Synchronsprecher des Vorgängers schlüpfen wieder in ihre gewohnten Rollen. Änderungen gibt es bei der Regie, wo Shigehito Takayanagi (u.a. «The World God Only Knows») Rie Matsumoto beerbt, und bei der Serienkomposition, für die sich nun Yasuko Kamo anstelle von Kazunao Furuya verantwortlich zeigt.

Die erste Staffel wurde in Deutschland von KSM Anime lizenziert und erscheint in 3 Volumes.

 

«Blood Blockade Battlefront» vorbestellen:

>> Volume 1 (Episode 1-5) – DVD | Blu-ray
>> Volume 2 (Episode 6-9) – DVD | Blu-ray
>> Volume 3 (Episode 10-13) – DVD | Blu-ray

 

Darum geht es in «Blood Blockade Battlefront»:

New York ist nicht mehr das, was es einmal war. Nachdem es in einen geheimnisvollen Nebel gehüllt wurde, der sämtliche Menschen darin einsperrte, öffnete sich ein Tor zu einer anderen Welt, die sich nun mit der Stadt vermischt, die jetzt als Hellusalem’s Lot bekannt ist. Eine Geheimorganisation namens Libra sorgt in dieser neuen Welt für das Gleichgewicht und als Journalist und Photograph Leonardo Watch gerade in der Stadt ankommt, wird er völlig unerwartet von eben dieser rekrutiert.

 

Quelle: ANN, aniSearch (Inhaltsangabe)