Auf der offiziellen Website von «Blood Blockade Battlefront & Beyond» wurde die Episodenanzahl der zweiten Staffel zur Anime-Adaption von Yasuhiro Nightow’s «Blood Blockade Battlefront»-Manga enthüllt.

Laut dem Eintrag zur DVD/Blu-Ray-Version wird die zweite Staffel aus 12 Episoden bestehen. Das 1. Volume von insgesamt 6 wird im Februar 2018 veröffentlicht. Die zweite Staffel «Blood Blockade Battlefront & Beyond» wird seit letztem Samstag im japanischen Fernsehen ausgestrahlt.

Bei der zweiten Staffel wird Shigehito Takayanagi (u.a. The World God Only Knows) auf dem Regiestuhl sitzen. Dabei übernimmt Yasuko Kamo (u.a. Dagashi Kashi) das Drehbuch. Toshihiro Kawamoto wird wieder als Charakterdesigner und Animation Director beteiligt sein. Taisei Iwasaki wird auch erneut für die Musik zuständig sein. Unison Square Garden wird für den Anime den Titelsong “fake town baby” performen, während Yasuyuki Okamura mit dem Endingsong “Step Up Love” dazu beitragen wird.

Hierzulande wurde die erste Staffel als Limited Special Edition von KSM Anime veröffentlicht.

>> Hier könnt ihr euch die «Blood Blockade Battlefront»-Limited Edition bei Amazon bestellen

Darum geht’s:

Das bekannte New York City existiert nicht mehr. Die Stadt ist umhüllt von einem mysteriösen Nebel. Ein Portal verbindet fortan die Geisterwelt mit der Erdoberfläche. Sein Name ist “Hellsalem’s Lot”. Ein Ort der unsere Welt mit einer Realität jenseits der menschlichen Vorstellungskraft verbindet. Die Ordnung in dieser neuen Umgebung wird von einer geheimen Gesellschaft garantiert, genannt „Libra“. Eine Gruppe von großartigen Helden, die sich zusammen getan hat, um den Frieden in dieser Welt sicher zu stellen. Leonardo, ein Journalist und Fotograf, wird zu seiner eigenen Überraschung ein Mitglied dieses elitären Zirkels… Gemeinsam mit dem liebenswert tollpatschigen Hauptcharakter Leonardo erleben wir in diesem Anime die spannenden Abenteuer von Libra, in einer Stadt in der paranormal so normal ist, wie nirgendwo.

Quellen: ann, ksm