Nick Austria und Nick Switzerland zeigen am Sonntag, dem 03. Juni ganze neun Folgen «Beyblade Burst» hintereinander im TV. Nach einer kurzen Pause wird dann auch noch eine zehnte Episode gezeigt.

Während Nick Deutschland schon mit der Erstausstrahlung der «Beyblade Burst»-Folgen fertig ist, wird Nick Austria / Switzerland diese am Sonntag beenden. Um 10:35 Uhr geht es mit Folge 42 los, bis 14:20 wird dann neun Folgen lang nonstop «Beyblade» gesendet. Um 15:50 wird dann die letze Episode gezeigt, womit nun auch Nick Austria / Switzerland den ersten Durchlauf abgeschlossen hat.

Überblick des 03. Junis:

10:35-10:55 Uhr: Folge 42 (Jumbo Jormuntor! Die giftige Schlange!)
10:55-11:25 Uhr: Folge 43 (Winged Launch!)
11:25-11:50 Uhr: Folge 44 (Der Kampf der Biester!)
11:50-12:15 Uhr: Folge 45 (Spryzen gegen Vyvron!)
12:15-12:40 Uhr: Folge 46 (Kampf um die Spitze! Valt gegen Xander!)
12:40-13:05 Uhr: Folge 47 (Sternenkrieg!)
13:05-13:30 Uhr: Folge 48 (Halbfinale! Drehung gegen Geschwindigkeit!)
13:30-13:55 Uhr: Folge 49 (Alte Rivalen! Lui gegen Shu!)
13:55-14:20 Uhr: Folge 50 (Der Sturz des Königs!)

15:50-16:15 Uhr: Folge 51 (Der letzte Showdown! Victory Valtryek!)

 

Darum geht es bei «Beyblade Burst»:

Valt Aoi ist ein absoluter Fan von Beyblade. Valts seit jeher bester Freund, Shu Kurenai , gilt als Beyblade -Wunderkind und wurde bereits als einer der Supreme Four bei der Beyblade -Landesmeisterschaft genannt. Valt fühlt sich durch Shus Leistungen angespornt und strebt eine Teilnahme bei der Diesjährigen Landesmeisterschaft an. Bevor er aber in der oberen Liga mitkämpfen darf, muss er sich zunächsst bei der Bezirksmeisterschaft durchsetzen, was bei so schwierigen Gegnern nicht einfach ist. Mit klarem Siegeswillen strebt Valt zunächst einen Sieg über Shu bei der Bezirksmeisterschaft an, um dann letztlich bei der Landesmeisterschaft antreten zu dürfen. Bei seinen Battles lernt Valt viele neue Freunde kennen und wird immer besser. Unbewusst träumt er bereits davon, zum weltbesten Blader zu werden. (Quelle: Nick.de)

Quelle: Nickelodeon.at / Nickelodeon.ch