KAZÉ Anime gab heute bekannt, dass die dritte Staffel der Serie «Attack on Titan» im Simulcast auf Anime on Demand starten wird!

Im heute erschienenen Newsletter des deutschen Publishers KAZÉ Anime wurde bekanntgegeben, dass die dritte Staffel der beliebten und erfolgreichen Serie «Attack on Titan» im Simulcast auf der hauseigenen Streamingplattform Anime on Demand gezeigt wird.

Der Startschuss für die Simulcast-Ausstrahlung dürfte somit am 22. Juli fallen, dem offiziellen Starttermin der dritten «Attack on Titan»-Staffel.

Bereits im Voraus hatten Fans auf eine Ankündigung für die deutsche Streamingplattform Anime on Demand spekuliert, da man dort bereits die zweite Staffel der Serie im Simulcast zeigte.

Durch diesen japanischen Trailer könnt ihr selbst einen kleinen Vorgeschmack auf die neuen Folgen bekommen:

Darum geht es in «Attack on Titan»:

In 2000 Jahren lebt die Menschheit – oder das, was davon übrig ist – hinter 50 Meter hohen, gewaltigen Mauern. Diese Festung verspricht Sicherheit, doch wer sich nach draußen wagt, kehrt selten unversehrt zurück. Denn die Welt wird von riesigen Titanen beherrscht, die anscheinend nur ein Ziel haben: Menschen zu fressen! Als eines Tages ein Exemplar von ungeheuren Ausmaßen über die Mauer blickt, ahnen die Einwohner von Shiganshina schnell, dass ihrem Dorf nach hundert Jahren des Friedens erneut eine Katastrophe bevorsteht. Doch während sich die meisten hilflos ihrem Schicksal ergeben, schwört der junge Eren Jäger Rache. Eines Tages wird er die Welt jenseits der Mauern entdecken und die Titanen allesamt vernichten!

Quelle: KAZÉ Newsletter (Juli 2018)