Assassination Classroom

Netflix hat jetzt die die erste Staffel von «Assassination Classroom» im Angebot, die die Geschichte um einen Alien erzählt, der die Welt zerstören will…

Gute Nachrichten zum Wochenende für Anime-Fans. Der VoD-Anbieter Netflix bietet ab sofort die erste Staffel von «Assassination Classroom» an. Nutzer haben die Möglichkeit die Serie mit japanischer Tonspur oder deutscher Tonspur zu schauen. Deutsche Untertitel sind ebenfalls enthalten.

«Assassination Classroom» Staffel 1 erschien dieses Jahr bei peppermint anime auf DVD und Blu-Ray. Im nächsten Jahr folgt die zweite und gleichzeitig letzte Staffel.

>>> Zu «Assassination Classroom» auf Netflix

>>> «Assassination Classroom» bei Amazon auf DVD / Blu-Ray kaufen

Darum geht’s in «Assassination Classroom»:
Die Erde wird bedroht von einer mächtigen Oktopus-artigen Kreatur, die 70% des Mondes zerstört hat, was dazu führt das er nun für immer die Form eines Sichelmondes hat.
Noch dazu kündigt diese Kreatur an, dass die Erde innerhalb eines Jahres von ihr zerstört wird, sollten die Menschen es nicht schaffen, die von ihm gestellte Aufgabe zu erfüllen.

Als Lehrer an der Kunugigaoka Junior High School unterrichtet das seltsame Wesen von nun an die Schüler der Klasse 3-E, nicht nur in normalen Fächern, sondern auch in der Kunst des Tötens. Denn das Ziel der Schüler ist es, ihren “Korosensei-Unkillbaren Lehrer” (wie sie das Monster nennen) zu töten, um so die Erde zu retten. Noch dazu verspricht die Regierung jenem Schüler, der es schafft Korosensei zu töten 10 Milliarden Yen. Doch das Unterfangen ist kein leichtes, denn der Oktopus-Lehrer verfügt über übermenschliche Kräfte.

Quelle: Netflix