Home

AniMoon Publishing hat auf ihrer Facebook-Seite zwei Synchronsprecher zum bald erscheinenden Anime «Usagi Drop» vorgestellt!

Die ersten Synchronsprecher, die für die deutsche Synchronisation bekannt gegeben worden sind, sind Willi Röbke und Jacqueline Belle. Man hat sie kurz interviewt und sogar bei kurzen Synchronarbeiten im Studio zu «Usagi Drop» gesehen.

Willi Röbke gilt als Legende im Synchron und ist vor allem für seine Rolle als Scooby-Doo bekannt, die er bereits seit 37 Jahren seine Stimme leiht. Außerdem spricht er mehrere Rollen in den Simpsons. In «Usagi Drop» spricht er den Onkel Kenichi.

Jacqueline Belle ist deutsche Hörfunkmoderatorin und vor allem für die Rolle Missandei aus Game of Thrones bekannt. In «Usagi Drop» spricht sie Daikichis Schwester die zickige Kazumi.

Jacqueline Belle spricht Kazumi

Heute stellen wir euch mit Jacqueline Belle (bekannt als die deutsche Stimme von Missandei aus "Game of Thrones") eine weitere Sprecherin der deutschen Synchro von Usagi Drop vor. Jacqueline spricht Daikichis Schwester Kazumi.

Posted by AniMoon Publishing on Montag, 27. November 2017

 

«Usagi Drop» erscheint am 15. Dezember bei AniMoon! Hier könnt ihr «Usagi Drop» vorbestellen: Zum Shop von AniMoon

Die Limited Mediabook Edition von Vol. 1 enthält die Folgen 1-4 mit deutscher Synchronisation und jap. Originaltonspur mit dt. Untertiteln und erscheint im hochwertigen Mediabook mit Booklet, einem Hartkarton-Sammelschuber und einem exklusiven, maßstabsgetreuen Usagi Drop Plüschhasen.

Darum geht’s in «Usagi Drop»:

Eine herzerwärmende Geschichte, wie sie nur das Leben schreibt…

Der 30-jährige Single Daikichi erfährt, dass sein kürzlich verstorbener Großvater eine kleine Tochter aus einer Beziehung mit einer jüngeren Liebhaberin hinterlassen hat. Da die kleine Rin vom Rest der Familie verstoßen wird, entscheidet sich Daikichi, die 6-jährige bei sich aufzunehmen. Das Leben des Fulltime-Jobbers wird von nun an gründlich auf den Kopf gestellt, denn die Erziehung eines Kindes stellt für ihn eine neue und ungeahnte Herausforderung dar…

Quelle: AniMoon