maxx_kai

Heute möchten wir euch wieder einen Überblick zu den derzeitigen Einschaltquoten bei ProSieben MAXX geben. Während «Dragon Ball Z Kai» auch in der Wiederholung noch tadellos funktioniert, haben andere Animes wiederum mit der 1%-Hürde zu kämpfen…

Die Einschaltquoten der Animes sind über lange Strecken hinweg unglaublich stark geblieben, fallen nun aber auf das Mittelmaß ab.

  • Beim Gesamtpublikum können Animes nach wie vor kaum überzeugen. Während ProSieben MAXX im Durchschnitt auf 0,6% kommt, liegen die Anime-Klassiker teils deutlich darunter. Gestern musste sich «Detektiv Conan» mit nur 0,3% geschlagen geben und auch «Pokémon» und «One Piece» sind mit 0,4% kaum besser aufgestellt.

 

  • Deutlich wichtiger sind jedoch die werberelevanten Erwachsenen zwischen 14 und 49 Jahren. Dort lag der Schnitt im Januar bei 1,2%, was schon eher dem Niveau der Animes entspricht. Während «Dragon Ball Z Kai» und «Naruto Shippuden» sich nicht zu verstecken brauchen und ordentliche Werte verbuchen können, sieht es beim Rest doch eher verhalten aus. Hier liegt man nämlich nur sehr knapp über dem Durchschnitt und teils sogar darunter.

 

  • Die Hauptzielgruppe des Free-TV-Senders wurde auf die jungen Männer zwischen 14 und 39 Jahren festgelegt. Man möchte sein Programm so ausrichten, dass die Formate im Kerne genau diese Zielgruppe ansprechen. Die Animes weisen hier sogar eine sehr gute Affinität auf und kommen oftmals weit über den Durchschnitt von ProSieben MAXX, der im Januar bei 2,4% lag. «Dragon Ball Z Kai» lief gestern mit 8,4% ziemlich stark, aber auch die neue Folge von Naruto Shippuden kam auf beachtungsvolle 5,7%.

 

Einschaltquoten vom 7. Februar 2017:

Uhrzeit Sendung 14-49 Jährige (total)

14-49 Jährige (in %)

14:55 Uhr «Detektiv Conan» (Wdh.) 60.000

1,8

15:22 Uhr

«Dragon Ball Z Kai» 120.000 3,3 
16:16 Uhr «Pokémon» 50.000

1,3

17:32 Uhr

«Naruto Shippuden» 110.000 2,3 
18:21 Uhr «One Piece» 70.000

1,1

18:48 Uhr «Detektiv Conan» 70.000

1,0

Welche ist eure Lieblingsserie aus der «Anime Action»?

View Results

Loading ... Loading ...

 

Heute Abend um 23:05 Uhr gibt es auf ProSieben MAXX die Deutschlandpremiere der 2. Staffel «Seraph of the End». Erste Einblicke bekommt ihr bereits jetzt durch die Preview in der Online-Mediathek des TV-Senders.

>> Hier geht’s zur Preview

Falls ihr am Abend nicht zusehen könnt, stehen alle Anime-Episoden 7 Tage lang kostenfrei zum Abruf in der Mediathek bereit.

>> ProSieben MAXX Mediathek (Bereich: Anime)

[amazon_link asins=’B01N7FINP3,B007PXXN54,B012O2513M,B0056GXQKY’ template=’ProductAd’ store=’mconde-21′ marketplace=’DE’ link_id=’75a4e703-ee04-11e6-880a-d54c6b502881′]

Quelle: SevenOne / Media-Control