testamentofsisternewdevil

Heute ist es wieder an der Zeit, einen genaueren Blick auf die Anime Quoten zu werfen. 

Am Mittwoch setzt ProSieben MAXX zur Prime-Time noch immer auf das erfolglose Live-Format «ran: Basketball». Trotz dessen schafft es die Anime Nacht im Anschluss immer wieder, aus eigener Kraft die Zuschauer zu mobilisieren:

 

 

 

Um 23:05 Uhr ging es los mit einer neuen Episode von «High School DxD BorN». Bei den 14-49 Jährigen verfolgten 130.000 Zuschauer die Serie und sorgten für einen guten Marktanteil von 2,1%. In der Relevanz-Zielgruppe von ProSieben MAXX (Männer 14-39 Jahre) führte das zu ebenfalls überzeugende 5,3%.

 

 

 


 

 

 

 

Im Anschluss blieben alle 130.000 Zuschauer dran und sahen die neue Folge zu «The Testament of Sister New Devil BURST». Die Ecchi-Fans kamen dabei voll auf ihre Kosten und man konnte den Marktanteil aufgrund der späteren Uhrzeit auf 2,5% (14-49 J.) steigern. In der Relevanz-Zielgruppe holte man den Tagessieg mit 110.000 Zuschauern bei starken 6,9%.

 

 

 


 

  

Zur späten Stunde rundeten noch die Wiederholungen zu «Tokyo Ghoul» und«High School DxD» das Programm ab. Trotz weniger Zuschauer kam man in der Relevanz-Zielgruppe auf starke 7,0% und 7,7%.

Gestern belief sich der durchschnittliche Marktanteil von ProSieben MAXX auf eher schwache 1,1% bei den Erwachsenen zwischen 14 und 49 Jahren. In der Top 5 waren dabei ausschließlich Animes vorzufinden. Wer sich gestern in der Anime Action behaupten konnte, erfahrt ihr im Laufe des Tages auf MAnime.de!

 

Quelle: SevenOne