Der April ist da und die Vorfreude umso größer, denn mit dem heutigen Tag starten die Fortsetzungen von «Attack on Titan» und «My Hero Academia» im japanischen TV…

Nachdem die Winter-Season so langsam ausklingt, können wir uns in den nächsten Wochen auf viele neue Animes freuen. Wir zeigen euch in den kommenden Tagen die vielversprechendsten Neustarts aus Japan!

Bereits heute gibt es gleich 4 neue Animeserien, unter denen sich gleich 2 langersehnte Fortsetzungen befinden.

«Attack on Titan» (Staffel 2)

Seit dem Tag, an dem der trügerische Frieden der Menschheit durch das Erscheinen des kolossalen Titans zerstört wurde, scheinen die Tage des Kämpfens für Eren Jäger kein Ende zu nehmen …Nachdem er zusehen musste, wie seine Mutter vor seinen Augen von einem Titanen gefressen wurde, schwor er, die Titanen gänzlich aus dieser Welt auszulöschen.

Jedoch verwandelt sich Eren inmitten eines grausamen Kampfes selbst in die Gestalt eines Titanen. Um den Menschen die Freiheit zurückzubringen, nutzt er seine Kraft als Titan und trifft in Stohess innerhalb der Mauer Sina auf den weiblichen Titanen. Eren kann den brutalen Kampf zwischen den beiden Titanen nur knapp zu seinen Gunsten entscheiden. Trotzdem bleibt Eren – und der Menschheit – keine Atempause, denn der nächste Kampf zeichnet sich bereits ab: Eine große Anzahl Titanen bringt Mauer Rose in Gefahr, doch wie soll sich die Menschheit dem entgegenstellen? [Anime on Demand]

>> TRAILER

Die erste Staffel von «Attack on Titan» wird in Deutschland von KAZÉ vertrieben und ist bereits komplett auf DVD und Blu-Ray erhältlich. Auch zur zweiten Staffel hat man sich bereits die Simulcast-Lizenz gesichert, wodurch man die neusten Episoden immer wöchentlich mit deutschen Untertiteln bei Anime on Demand sehen kann.

 

«My Hero Academia» (Staffel 2)

Basierend auf dem gleichnamigen Manga von Kohei Horikoshi, dessen deutsche Ausgabe bei Carlsen erscheint, erzählt My Hero Academia von einer Gesellschaft, in der 80% der Menschen Superkräfte besitzen (auch bekannt als „Macken“). Izuku Midoriya, ein Schüler der Oridera-Mittelschule, besitzt keine dieser Macken. Bei ihm kamen keine Kräfte zum Vorschein … und werden es wahrscheinlich auch niemals. Im kommenden Jahr wird er auf die High-School wechseln müssen, und auch ohne eigene Macke hat er sich dazu entschieden, auf die angesehene Yuei-Academy zu wechseln, an der all die stärksten der Superhelden ausgebildet wurden …

Der neue Handlungsbogen dreht sich dabei um ein Sport-Festival.

>> TRAILER

«My Hero Academia» ist in einer untertitelten Version auf Anime on Demand verfügbar und auch die Simulcast-Lizenz zur zweiten Staffel hat sich KAZÉ bereits geschnappt. Schon im Laufe des heutigen Tages könnt ihr die erste Episode der zweiten Staffel auf Anime on Demand verfolgen.

 

«The Silver Guardian»

Unser Protagonist Riku Suigin ist ein absoluter Progamer – ein Umstand, der dem schönsten Mädchen der Schule, Riku Rei, sehr wohl bekannt ist. Denn auch sie liebt Videospiele. Von ihr erhält Suigin ein Gerät, mit dem er das Onlinespiel “Grave Buster” spielen kann. Doch dann wird Rei plötzlich entführt und als Suigin seine Hand auf das Gerät legt, wird er in die Welt des Spiels gezogen. Und in dieser Welt tobt schon seit über 1000 Jahren ein bitterlicher Kampf zwischen Grabräubern und Grabwächtern um das Grab der Göttin Bango.

>> TRAILER

Auch dieser Anime schafft es im Simulcast nach Deutschland. Verantwortlich dafür zeichnet sich der Streaming-Anbieter Crunchyroll.

 

«Future Card Buddyfight Battsu» (Staffel 4)

>> TRAILER

Auch «Future Card Buddyfight Battsu» hat es ins Portfolio des Streaming-Riesen Crunchyroll geschafft. Dabei beschränkt man sich jedoch auf die Fassung mit englischen Untertiteln.

Quelle: myanimelist.net