Scums Wish

Amazon streamt ab sofort die Serie «Scum’s Wish», eine Adaption des gleichnamigen Mangas von Mengo Yokoyaris, als Simulcast mit deutschen Untertiteln.

Der Anime wird 12 Folgen umfassen und entsteht beim Studio Lerche. Die Regie führt Masaomi Ando, die Charakterdesigns erstellt Keiko Kurosawa und Masaru Yokohama komponiert den Soundtrack.

Um «Scum’s Wish» ansehen zu können, braucht ihr ein Amazon-Prime-Abonnement. Dieses kostet derzeit noch 49€ pro Jahr, am 1. Februar erhöht sich der Preis auf 69€.

>> «Scum’s Wish» bei Amazon Video

>> Trailer zu «Scum’s Wish»

 

Darum geht es in «Scum’s Wish»:

Hanabi Yasuraoka und Mugi Awaya sind beide relativ beliebt und wirken wie das Ideale Paar. Doch bei den beiden ist leider nichts so wie es scheint, denn sie teilen ein und dasselbe Geheimnis, wovon niemand etwas weiß. Sowohl Hanabi als auch Mugi sind nicht ineinander verliebt, sondern hoffnungslos in jemand anderes und so gehen die beiden eigentlich nur miteinander, um ihrer jeweiligen Einsamkeit aus dem Weg zu gehen.

 

Quelle: Amazon, aniSearch (Inhaltsangabe)