Afro SamuraiUniversum Anime spendiert der fünfteiligen OVA «Afro Samurai» mitsamt dem zugehörigen Sequelfilm «Afro Samurai – Resurrection» eine Neuauflage auf DVD und Blu-ray.

Die beiden Titel erscheinen in einer gemeinsamen 2-Disc-Amaray-Box unter dem Titel «Afro Samurai – The Complete Murder Session», die ab dem 3. Juni 2016 erhältlich sein soll. Der Release enthält den ungeschnittenen Director’s Cut und ist daher ab 18 Jahren freigegeben.

Die OVA basiert auf dem gleichnamigen zweibändigen Manga von Takashi Okazaki, der in Japan von 1999 bis 2000 veröffentlicht wurde und in Deutschland bei Carlsen Manga erhältlich ist. Die Anime-Umsetzung wurde vom Studio Gonzo unter der Regie von Fuminori Kizaki und Takeshi Koike angefertigt wobei Tomohiro Yamashita das Drehbuch beisteuerte. Beim Sequel «Afro Samurai – Resurrection» saß Fuminori Kizaki im Regiestuhl, der außerdem gemeinsam mit Takashi Okazaki das Script schrieb.

 

Darum geht es in «Afro Samurai»:

Als kleines Kind muss Afrosamurai mit ansehen, wie sein Vater getötet wird, nur damit der Gegner das Kopfband der Nummer eins auf Erden bekommt, wodurch dieser zu einer Art «Gott» wird. Als Erwachsener, ausgerüstet mit einem Samuraischwert und dem Kopfband der Nummer zwei, will Afrosamurai nun Rache nehmen. Doch auf dem langen Weg stellen sich ihm viele Gegner in den Weg, die ihm sein Kopfband entreißen wollen, um selbst als Nummer zwei zu gelten.

 

Quelle: AnimaniA.de, aniSearch (Inhaltsangabe)