Seraph of the End ProSieben MAXXProSieben MAXX zeigt mit der «Eleague» ab Sommer auch E-Sport. Die Sendung wird ab dem 1. Juni jeden Mittwoch um 00:00 Uhr zu sehen sein, bisher angestammter Anime-Platz.

Aber wir können Entwarnung geben, die Anime-Nacht wird nicht gekürzt sondern nur in 2 Hälften aufgeteilt.

Somit sieht der Anime-Nacht-Sendeplan ab dem 1. Juni jeden Mittwoch folgendermaßen aus:

23:05 Uhr: Seraph of the End
23:35 Uhr: The Testament of Sister New Devil
00:00 Uhr: Eleague
01:00 Uhr: Akame ga Kill!
01:20 Uhr: HighSchool DxD
01:45 Uhr: Dragon Ball Z Kai (Wiederholung)
02:10 Uhr: Dragon Ball Z Kai (Wiederholung)

 

Bei der «Eleague» handelt es sich um ein zehnwöchiges E-Games-Event aus den USA, bei dem 24 Mannschaften im Spiel «Counter-Strike: Global Offensive» gegeneinander antreten. Unter den Teams befindet sich mit der Berliner Profi-Schmiede mousesports auch eine deutsche Mannschaft. Dem Gewinner winket ein Preisgeld von 1,2 Mio. Dollar.

ProSieben MAXX-Senderchef René Carl:

«E-Sport-Veranstaltungen sind längst zu einem Massenphänomen geworden und begeistern vor allem ein junges, männliches Publikum weltweit. Aus diesem Grund passt die ELEAGUE perfekt zu unseren Zuschauern. Ich freue mich, dass wir dieses neue Event exklusiv im Free-TV zeigen können – und ab Juni ein wöchentliches, mitternächtliches Must-See für E-Sportsfreunde im Programm haben.»

 

Quelle: ProSieben MAXX, Anime2You